Extreeeeem O

IMG-20190602-WA0008

Eine weitere Extremo ging an den Start und kam natürlich auch am Ziel an.

Bewandert wurde ein weiterer Abschnitt der Eifel. Von Blankenheim bis zum Freilinger See. Vom Freilinger See über Nettersheim bis nach Kall, immerschön durch die Wälder und versteht sich auch einen Teil des Eifelpfades und des Römerkanalwanderweges. Mit Gitarre und Wurfzelt an der Hand war das ganze noch extreeemer, außerdem klimperte der liebe Samuel uns Anbends in den Schlaf.

Organisiert von unserem Nachwuchsleiter Indy, war die Extremo wie jedes verdammte Mal eine wundergute Sache und ein voller Erfolg!

Rekordzahlen in der Teilnehmerbetreuung konnten außerdem erzielt werden. Die nicht zu schlagen gelaubte 1:1 TN zu Leiter Ratio des vergangenen Jahres konnte überraschenderweise geknackt werden. Das Leiterteam übertraf sich wiedermal selbst mit einer unglaublichen 2:1 Betreuung! Was eine Truppe, das kann nicht jeder …

Gerüchten zufolge will das Leiterteam bei der nächsten Extremo Quotienten von bis zu 4:1 (Leiter / Teilnehmer) erreichen. Die Bestrebungen bleiben also, wie man es von diesem herrausragenden Team gewohnt ist, virtuos.

Ein Dankeschön an alle Mitstreiter! Hier sind die Bilder:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s